die 19. Saison endet mit einem für heuer enttäuschenden dritten Platz… +++

EA2L STANDINGS

eahl-2nd

 

Grunddurchgang

Platz Team G P W L T GF GA  +/- W%
1 WAT X 8 14 7 1 0 50 30 20 88%
2 Teifl 8 13 6 1 1 54 28 26 81%
3 Monsters 8 12 6 2 0 50 30 20 75%
4 Praetorians 8 11 5 2 1 26 21 5 69%
5 Angels 8 7 3 4 1 41 36 5 44%
6 Scalpels 8 6 2 4 2 34 45 -11 38%
7 Wookies 8 4 2 6 0 27 44 -17 25%
7 Icetigers 8 4 1 5 2 26 41 -15 25%
9 Totonka 8 1 0 7 1 17 50 -33 6%

Zwischenrunde

TOP 4
Platz Team G P W L T GF GA  +/- W%
1 WAT X 3 8 3 0 0 18 6 12 100%
2 Teifl 3 3 1 2 0 10 16 -6 33%
3 Monsters 3 2 1 2 0 13 8 5 33%
4 Praetorians 3 2 1 2 0 9 20 -11 33%

 

LOW 5
Platz Team G P W L T GF GA  +/- W%
5 Icetigers 4 6 3 1 0 31 19 12 75%
6 Angels 4 6 1 1 2 13 12 1 50%
7 Wookies 4 5 2 1 1 15 15 0 63%
8 Scalpels 4 5 2 2 0 14 16 -2 50%
9 Totonka 4 1 0 3 1 7 18 -11 13%

 

 

Die Wiener Unterliga (WUL) wurde aufgrund des erfolgreichen Ligasponsorings 2012 in EISNER AUTOHAUS SECOND LEAGUE umbenannt.

2003 wurde die größte und stärkste Hobbyliga Wiens – die VIENNA HOBBY LEAGUE (vormals Heumarktliga, est. 1997) – in den Wiener Eishockeyverband integriert. 4 Teams der Happy Hobby League aus Wien/NÖ kamen dazu und anfangs kämpften 13 Vereine um den Titel der zweiten Wiener Landesliga.  

Durch die Gründung einer 3. und 4. Liga verlor man aufgrund des Spielniveaus einige Vereine – um eine neue starke und immer mit 9 Vereinen agierende 2. Liga im Verband zu haben, wurde 2014 mit der 3. Liga zu einer Qualifikationsrunde fusioniert – seither kämpfen konstant 9 Teams um Wiens 2. Eishockeykrone, Abgänge werden aus den Topteams der EA3L kompensiert.

 

 

 

→ Meistertafel

 

 

Monsters Menu
.
.
monstershockey

Don't miss the latest MONSTERS updates on facebook!